Der Fachverband der Milchwirtschaftler in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt e.V.

Unsere Aufgabe sehen wir in der Entwicklung der milchwirtschaftlichen Berufe und der Interessenvertretung der Milchwirtschaft in Fragen der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Hierzu haben wir ein umfangreiches Netzwerk geknüpft. In enger Zusammenarbeit mit dem milchwirtschaftlichen Bildungszentrum in Oldenburg und der Milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalt (MLUA) Oranienburg wollen wir die Milchwirtschaft durch den Aufbau und die Pflege von Netzwerken fördern.

In unserem Verband sind ca. 450 Mitglieder organisiert. Hierzu zählen Fachleute, die sich jahrzehntelang um die Entwicklung der Milchwirtschaft verdient gemacht haben, ebenso wie aufstrebende junge Milchtechnologen und milchwirtschaftliche Laborantinnen und Laboranten oder gestandene Meisterinnen und Meister sowie Ingenieurinnen und Ingenieure.

Die berufsständische Vereinigung bietet auf regionaler Ebene in der milchreichsten Region Deutschlands in Arbeitskreisen ein Foum zum Austausch von Erfahrungen, die Möglichkeit der Weiterbildung in Seminaren oder aber auch die Gelegenheit bei geselligen Treffen Kontakt zu knüpfen.

 

Die Milch und Molkereiwirtschaft zwischen Tradition und Innovation

Mitgliederversammlung 2015

Die ordentliche Mitgliederversammlung 2015 des Fachverband der Milchwirtschaftler in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt e.V. fand am Donnerstag, den 03.12.2015 in Verden im Vereinigte Informationssysteme Tierhaltung w.V. (vit) statt. Der stv. Vorsitzende, Herr Helge Prott, konnte ca. 40 Gäste und Verbandsmitglieder begrüßen.

Nachdem die Mitgliederversammlung der in 2014 verstorbenen Mitglieder im Rahmen einer Schweigeminute gedacht hatte, berichtete Herr Prott über die Aktivitäten des Verbandes in 2014/2015.Nach der Mitgliederversammlung nahm Herr Dr. Reimer Jürgens (LUFA Nord-West) als Landesbevollmächtigter der DLG die diesjährige DLG-Urkundenverleihung vor. Im Anschluß an die Mitgliederversammlung wurde das IfM GmbH & Co. KG, Institut für Milchuntersuchung, in Verden erkundet.

Seminar-Termine 2016-2019 Bitte vormerken!

Ahlemer Käse-Seminar (Göttingen):
13./14. September 2016: 21. Ahlemer Käse-Seminar
12./13. September 2017: 22. Ahlemer Käse-Seminar
11./12. September 2018: 23. Ahlemer Käse-Seminar
10./11. September 2019: 24. Ahlemer Käse-Seminar

Ahlemer UHT-Seminar (Göttingen):
11./12. Oktober 2016: 20. Ahlemer UHT-Seminar
10./11. Oktober 2017: 21. Ahlemer UHT-Seminar
09./10. Oktober 2018: 22. Ahlemer UHT-Seminar
08./09. Oktober 2019: 23. Ahlemer UHT-Seminar

Seminare

Auch in diesem Jahr finden wieder folgende Seminare im Tagungshotel "Freizeit In" in Göttingen statt:

13./14. September 2016
21. Ahlemer Käse-Seminar
mit den Themen "Der Käsemarkt und Einflüsse durch Intervention; Milch als Fitmacher und in der modernen Lebensmittelwirtschaft; Biofilme und Mikroflora in der Käseherstellung; Dichtigkeitskontrollen bei Verpackungen; Flexible Produktionstechnologien; Rückstandsanalytik in Milchprodukten".

11./12. Oktober 2016
20 Ahlemer UHT-Seminar
mit den Themen "Milchmarkt - national und international; Intervention - Information aus 1 Hand; Milch in der gesellschaftlichen Wahrnehmung; Neue Techniken und Technologien zum Thema Ernährung; Abfüllanlagen Stand der Technik mit den Fragen der Qualitätssicherung; Mega-Ressource Wasser; Supply Chain Management Theorie und Praxis".

Die entsprechende Ausschreibungsunterlage nebst Anmeldeformular für das Seminar können Sie sich hier herunterladen:

Käse-Seminar Ausschreibung+Anmeldung
UHT-Seminar Ausschreibung+Anmeldung